logo



    Unterrichtsausfall (Info)

Innovations- und Zukunftszentrum

kopf1.gif
Bildungsangebote > Schulformen > Fachoberschulen > Gesundheit - Pflege

Gesundheit - Pflege

bild
FOS Gesundheit und Soziales
Schwerpunkt: Gesundheit - Pflege

 
Mein Weg zur Fachhochschulreife

Ihr Interesse
Ein zukunftsorientierter Arbeitsplatz in einer mittleren oder höheren Position,
z.B. im Bereich Gesundheit oder Pflege:

- Management und Ökonomie im Sozial- und Gesundheitswesen
- Pädagogik im Gesundheitswesen (Therapie oder Pflege)
- Beratung / Prävention / Gesundheitsförderung
- Pflegemanagement / Pflegewissenschaft                    
- Gerontologie
- Heilpädagogik
- Duales Studium

Eintritt in den gehobenen Dienst z.B. im Bereich der Gesundheits- oder Sozialämter

 

Aufgaben der Schulform

- Erwerb der Fachhochschulreife nach Klasse 12

- Erweiterte und vertiefte fachtheoretische und fachpraktische Bildung

- Erweiterung der Kenntnisse in allgemeinbildenden Fächern

- Einübung wissenschaftlicher Arbeitstechniken (Studierfähigkeit)

- Arbeiten an Projekten und im Team

Die Fachoberschule Gesundheit-Pflege knüpft dabei an Ihre beruflichen und
betrieblichen Erfahrungen an.

 

Aufnahmevoraussetzungen

Eine mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene einschlägige
Berufsausbildung, dazu gehören z.B.

- Medizinische/r, zahnmedizinische/r oder veterinärmedizinische/r
Fachangestellte

- Medizinisch- technische Assistent/in

- Altenpfleger/in

- Gesundheits- und (Kinder)Krankenpfleger/in

- Physiotherapeut/in

- Pflegeassistent/in

oder

- eine mindestens fünfjährige einschlägige hauptberufliche Tätigkeit,

- der erfolgreiche Besuch einer Berufsfachschule oder der Einführungsphase des Beruflichen Gymnasiums in einer einschlägigen Fachrichtung und der Nachweis eines mindestens 960-stündigen einschlägigen Praktikums in einer Praktikumseinrichtung,

- der erfolgreiche Besuch der Klasse 11 der FOS Gesundheit und Soziales,
Schwerpunkt Gesundheit-Pflege

 

Ausbildungsdauer

1 Jahr

 

Finanzielle Förderung

Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) kann bei der zuständigen Stelle beantragt werden.

 

Stundentafel (Vollzeitschulform)

Berufsbezogener Lernbereich
in der Fachrichtung Gesundheit-Pflege (12 Stunden)

Berufsübergreifender Lernbereich
mit den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften (Biologie), Politik, Sport, Religion (18 Stunden)

Insgesamt beträgt die Stundenzahl pro Woche 30 Stunden (07.50 Uhr - 14.50 Uhr).

 

Abschlussprüfung

Eine schriftliche Abschlussprüfung findet zum Abschluss der Klasse 12 in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und im berufsbezogenen Lernbereich statt.

Mit Bestehen der Abschlussprüfung wird die Fachhochschulreife erlangt.

 

Erforderliche Unterlagen  

  1. Beglaubigte Kopie des Berufsabschlusses bzw. Nachweis über die berufliche Tätigkeit / des Praktikums
  2. Beglaubigte Kopie des letzten Schulzeugnisses (Abschlusszeugnis)
  3. Lebenslauf
  4. Ausgefülltes Anmeldeformular (Vordruck der Schule)

Sofern Abschlüsse erst später erreicht werden, können die Unterlagen auch
nachgereicht werden.

 

Ansprechpartner

Eine Beratung erfolgt über die zuständige Abteilungsleiterin
Frau Renz-Knappik.
Telefon: 04261-98336-06
Email: gisela.renz-knappik(@)lk-row.de