logo



    Unterrichtsausfall (Info)

Innovations- und Zukunftszentrum

kopf3.gif
Aktuelles > Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles > Europa-Aktivitäten

Schüler der BBS Rotenburg informieren sich über den Euro und Europa

 

Bereits letztes Jahr hat die „Euro-Infotour“ mit 100 Veranstaltungen in 70 Orten deutschlandweit Station gemacht. Dieses Jahr kommen zum 60. Jubiläum der Unterzeichnung der Römischen Verträge nochmals 60 Veranstaltungen hinzu. Die „Euro-Infotour 2017“ wird vom gemeinnützigen Verein Bürger Europas im Auftrag des Bundesministeriums der Finanzen durchgeführt und möchte die aktuelle Europapolitik, insbesondere die Finanzpolitik, anschaulich erklären und mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren.

Am Mittwoch, 27. September, machte das Info-Mobil in Rotenburg (Wümme) Halt und besuchte etwa 100 Schülerinnen und Schüler der BBS Rotenburg. Christoph Krakowiak, Referent des Vereins Bürger Europas, führte durch das Programm. Für eine interaktive Einbeziehung aller Teilnehmenden bekamen diese ein kleines elektronisches Abstimmungsgerät in die Hand; damit konnte ein Meinungsbild zu jeder Quizfrage sofort auf der Leinwand angezeigt werden. Dabei galt: Wer am schnellsten die richtige Antwort wusste, bekam einen kleinen Sachpreis!

Das Wissensquiz beinhaltet insgesamt acht Themenfelder u.a. zu aktuellen Entwicklungen in Europa, zur Stabilisierung des Euroraums, zur Bankenunion und zum EU-Haushalt. Dabei dienen die Quizfragen als Anstoß, über diese Themen zu diskutieren. Und so ergänzte Christoph Krakowiak die Fragen immer wieder um wichtige Hintergrundinformationen, Zahlen und Fakten und stellte sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Sehr gut schnitten im Quiz die Mitglieder unseres Fachbereiches Sozialpädagogik und die Schüler der Fachoberschule Technik 12 ab.

(Presseteam/Krakowiak)

a-schmidt - 02.10.2017    -    Zurück zur Übersicht